Argus Schwerin

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle
telefonische Auskünfte: Montag und Dienstag 9:00 bis 17:00 Uhr
Geschäftszeit für Mitglieder: Mittwoch 9:00 bis 18:00 Uhr
Neuanmeldungen nach vorheriger Vereinbarung 0385 7589040: Donnerstag 9.00 bis 18.00 Uhr



Ehrennadel des LSB M-V in Silber
Glückwünsche zum 75ten Geburtstag
Sehr lange dauert es, bis jemand ein solches Datum erreicht. Die Gründungsmutter unseres ARGUS Sportverein hat es aber geschafft. Mit ihrem großherzigen Engagement hat sie eigentlich ein Lebenswerk vollbracht, egal, ob als Präsidiumsmitglied des SSC oder im Vorstand von ARGUS, immer hat sie etwas bewegt – für uns alle.
Seit vielen Jahren steht sie der einzigen Arbeitsgruppe in unserem Verein (Vereinsleben) erfolgreich vor. Die ganze Palette der Aktivitäten seit über 25 Jahren können wir hier nicht aufzählen – aber wir fühlen uns wohl in unserem Verein, gerade auch außerhalb unseres wöchentlichen Sportprogramms!

Das reicht noch nicht, auch als langjährige und sehr erfahrene ÜL der Herzsportgruppen ist sie immer für die Sportler
da. Also vielen, vielen Dank für all das liebe Helga Honsberg und noch viel Kraft für das nächste Vierteljahrhundert.
Auch im Namen der über 1800 Mitglieder „Deiner Truppe“
Gerhard Kowalski, Stellv. Vorsitzender

Bild: Dirk Pollakowski vom Stadtsportbund Schwerin übereicht die Ehrennadel und Urkunde an Helga.
Frühjahrswanderung 2016
Am 21. Mai 2016 findet unsere geführte Frühjahrswanderung
in Flessenow am Ostufer des Schweriner Aussensee statt.
Streckenlänge: ca. 7 km
Treffpunkt: Sporthalle Perleberger Str., um 9.30 Uhr für Fahrgemeinschaften
oder Schloss in Flessenow, 10.00 Uhr
Unkostenbeitrag: 2,00 Euro pro Teilnehmer als Spende
Verpflegung: aus dem eigenen Rucksack !
Organisation: Sportfreunde Saathoff und Trinks.
ARGUS e.V. AG Vereinsleben
Helga Honsberg
Radwanderung Juni 2016
Liebe Radler, für dieses Jahr soll es eine Tour am Wasser sein, Schwerin hat ja mehr als 7 Seen.
Treffpunkt ist am Nordufer des Pfaffenteiches vor der Kreuzung Alexandrinenstraße/ Knaudstraße (Foto)
Die Abfahrt ist zu 13:00 h am 18. Juni 2016 geplant.
Von hier aus führt der Weg unten am Ufer des Ziegelinnensees nach Norden überquert dann die alte ehemalige Hafenbahn und führt auf den neu erbauten Radfernweg Hamburg-Rügen. Durch die Nervenklinik geht es im Norden auf die Schafweiden, an den Badebuchten des Ziegelaußensee vorbei zum ersten Rastplatz. Eine neue Hütte mit Bänken lädt auf der K 42 zum Pausieren ein. Dann geht es sachte weiter bergauf, durch die Ortslage Carlshöhe bis zum Wanderweg zum Gertrudenhof. Dort gibt es das erste freie Getränk zum Durst löschen und es geht nun steil bergab zum heutigen Seehotel Frankenhorst. Von der Anlegebrücke der Weißenflotte haben wir einen herrlichen Blick auf das Ufer Schelfwerder. Hier kehren wir aber nicht ein, sondern es geht über die kleine Chaussee zur Seewarte am Paulsdamm. Ab jetzt folgen wir dem Radweg auf der B 104 noch Osten immer auf dem Paulsdamm verbleibend. Bitte nicht zu schnell radeln - hier wird häufig geblitzt!
In Rampe angekommen geht es gleich bergauf durch Pansdorf weiter nach Leezen. Weiter steigt der Weg sachte an, bis wir endlich die flache Gaststätte zum Ausblick auf die Stadt erreichen.
Nachdem Sammeln, bitte dort kein Herrengedeck o.ö. zu sich nehmen, der Anstieg vor der Gauckbehörde hat
es sonst mit den Knien! erreichen wir unseren Überraschungsgastgeber.
Gestärkt geht es hinunter zum Schweriner Seeufer. Nun bleiben wir immer am Wasser entlang der Buchten bis zum Park Rabensteinfeld. Dann am Campingplatz vorbei zur Kreuzung B 321. Rechts über die Brücke der Stör fahren wir ab zur Ruine der Gaststätte zur Fähre. Gleich biegen wir ab zur Burg Reppin. Wer noch Puste hat kommt mit auf den Aussichtsturm und der See mit den Inseln und die Silhouette Schwerins liegen vor uns. Durch die Wiesen und Gärten kommen wir am Dorfmuseum Müeß vorbei wieder auf die B 321. Schon hinter dem heutigen Hotel fahren wir rechts ab am Seeufer bis nach Zippendorf zu Gundels Garten oder ein wenig weiter zum Baden an den Badestrand.
Das letzte Stück führt unten am Zoogelände vorbei durch den Schloßgarten auf dem Franzosenweg bis zum
Alten Garten. Hier wird nun Abschied genommen bis zum nächsten Male.
Herzlich Eure Renate Kowalski mit Assistentin Nati
Arzt/Ärztin für Herzsport
Wir suchen zeitlich flexible, engagierte Ärzte/Ärztinnen, die ab sofort Herzsportgruppen in Schwerin betreuen möchten. Als Arzt/Ärztin in den Herzsportgruppen stehen Sie als Ansprechpartner für Fragen der
Teilnehmer zu Verfügung und kümmern sich mit dem Übungsleiter um die Überwachung der uns anvertrauten Herzsportpatienten.
Alles was Sie für die Ausübung dieser Tätigkeit benötigen ist eine in Deutschland gültige Approbation
und Kenntnisse in der Notfallversorgung.
Sie sind herzlich willkommen!
Kommen Sie in unser Team und kontaktieren Sie
uns unter:
ARGUS e.V.
Ansprechpartner: Volker Tremel
Telefonisch unter 0385 / 7589041 oder
per E-Mail unter info@argus-schwerin.de
Erste-Hilfekurs erfolgreich abgeschlossen
Es ist immer wieder notwendig das Erste Hilfe Wissen und die Handgriffe in der Erstversorgung
bei verletzten Personen aufzufrischen. Unter diesem Aspekt trafen sich der Vorstand, die Geschäftstellenmitarbeiter und Übungsleiter in der ARGUS-Halle. Wiederbelebungsmaßnahmen, die stabile Seitenlage sowie Verbindungs-Techniken standen auf dem Programm, dabei wurde der Ablauf einer Erstversorgung immer wieder durchgespielt. Wir danken dem Organisator Andreas Böttcher (Stadtsportbund Schwerin) und dem Rotkreuz-Ausbilder Rico Conrad für die gelungene Veranstaltung.

     
Neu : Tai Chi Chuan - Kurse
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü